„Millionen bei der Forschung einsparen“