Dein DNA-Code entscheidet

Meldungen und Meinungen zur personalisierten Medizin und DNA-Analyse.

Zum Blog gehen

Infomaterial

Alle humatrix Broschüren.

Alle humatrix Broschüren.

Jetzt ansehen

Neue DNA-Tests der Produktlinie „Therapiesicherheit“ bieten über die Apotheken individuell angepasste Medikations- und Therapiepläne

Individuelle Medizin ist ein „Mannschaftssport", der schon interdisziplinäre Lösungen parat hält

Frankfurt, 31. Juli 2012 - "Die Medizin von morgen wird stetig personalisierter. Für alle Wissenschaftler, Therapeuten und Anbieter von Gesundheitsleistungen bedeutet das noch mehr interdisziplinäre Teamarbeit", davon ist Dr. Anna Carina Eichhorn, Vorstand der humatrix AG, überzeugt. Nach der Präsentation ihrer neuesten Produktlinie „Therapiesicherheit" – einfach und schnell durchzuführende DNA-Tests zu Medikamenten, die über Apotheken angeboten werden – nahm sie von der jüngsten Kongressmesse PerMediCon als entscheidendes Ergebnis mit: „Personalisierte Medizin ist nicht nur ein Schlagwort, sie sollte als Mannschaftssport verstanden werden, um der individualisierten Medikation, als ein Beispiel, den Zugang in die ärztliche Praxis zu ebnen."

Molekulare Diagnostik vermittelt schon heute umfangreiches Wissen zur Verträglichkeit und Wirksamkeit von Arzneimitteln. Trotzdem sind, wie eine Studie der Klinischen Pharmakologie Hannover zeigte, hundert Tausende unerwünschter Arzneimittelwirkungen, -unverträglichkeiten und Nebenwirkungen pro Jahr die Ursache zum Teil lebensbedrohlicher Krankheitsverläufe. Ein möglicher Grund: Die individuelle Ausstattung der Gene führt bei jedem Menschen zu einer leicht veränderten Pharmakokinetik und –dynamik. Prof. Dr. Theo Dingermann, Professor für Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität Frankfurt und stellv. Aufsichtsratsmitglied der humatrix AG, ist überzeugt: Die Kenntnis individueller genetischer Charakteristika werde die Arzneimittelwahl massiv beeinflussen. "Es wäre fahrlässig - wenn nicht gar ethisch verwerflich - sich neu bietende Konzepte und technische Möglichkeiten nicht dahingehend zu evaluieren, inwieweit sie sich zum Wohle von Patientinnen und Patienten, aber auch zur Finanzierbarkeit eines immer kostspieliger werdenden Gesundheitssystems einsetzen lassen."

Unter der Bezeichnung „Therapiesicherheit" bietet die humatrix AG einfache und schnell durchzuführende Tests für eine Reihe von Medikamenten an. Es gibt Die DNA-Analyse identifiziert die Unterschiede im Gen-Code, um für jeden Patienten die passende Therapie zu finden. Es gibt mittlerweile umfangreiche Datenbanken, die prinzipielle Zusammenhänge zwischen Genom und einem verändertem Arzneimittelstoffwechsel belegen. Diese Informationen sind aber so komplex, dass Ärzte sie in ihrer Praxis kaum berücksichtigen können. Mit „Therapiesicherheit Tamoxifen" wurde erst kürzlich der erste DNA-Test vorgestellt, der Patientinnen mögliche Unwirksamkeiten und Unverträglichkeiten erspart und eine für ihren Stoffwechsel passende Medikation vorgibt. Noch vor Beginn einer antihormonellen Brustkrebsbehandlung kann der behandelnde Arzt auf diesem Hintergrund einen individuellen und optimalen Therapieplan erstellen. „Therapiesicherheit Tamoxifen" ist zum Preis von EUR 395,49 in allen Apotheken erhältlich.

„Individualisierte Medikation ist unser Programm, dass hinter der Produktlinie Therapiesicherheit steht, und dem die Einbeziehung genetischer Kennzeichen eines einzelnen Patienten zur individuellen Therapieplanung zu Grunde liegt", unterstreicht Dr. Eichhorn. Weitere molekulardiagnostische Tests sind ebenfalls ab sofort in allen Apotheken erhältlich: Statine (Cholesterinsenker), orale Kontrazeptiva (Antibabypille), 5-Fluoruracil (Chemotherapie) und Aminoglykoside (Antibiotika).

Über die humatrix AG:

Die humatrix AG ist ein auf die Analyse der menschlichen DNA spezialisiertes Biotechnologie-Unternehmen. Im Bereich der privaten Abstammungsuntersuchung gilt humatrix seit Jahren als eines der führenden Unternehmen und hat qualitative Maßstäbe gesetzt. Weiterer Tätigkeitsschwerpunkt ist die personalisierte Medizin. Hier bietet humatrix präventive DNA-Diagnostik zur Verbesserung der Lebensqualität bundesweit in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten an und entwickelt Testsysteme zur Vermeidung von Unwirksamkeiten und Nebenwirkungen bei medikamentösen Therapien.

Zurück zur Übersicht