DNA beeinflusst Medikamentenwirkung und -verträglichkeit